Dienstleistung

 

 

 

 

Pflege und Betreuung

 

Unser Haus kann 92 Bewohner in Ein- und Zweibettzimmer aufnehmen, die alle über eine Nasszelle bestehend aus WC, Waschbecken und Dusche verfügen. Unser Ziel ist die ganzheitliche Pflege, also Gesundheits- und Krankheitspflege gleichermaßen. Sie soll dreidimensional, also körperlich, seelisch und geistig sein.

Unsere Pflege hat folgende Aufgaben:

  • Gesundheit fördern und Krankheiten verhüten
  • Gesundheit wiederherzustellen und Leiden zu lindern
  • Erhaltung und Förderung lebenswichtiger Funktionen
  • Selbständigkeit erhalten und fördern
  • Eigenverantwortung stärken
  • Zur Lebensbewältigung und -gestaltung beitragen
  • In Problemsituationen beraten
  • Bei Gebrechlichkeit unterstützen
  • Im Sterben beizustehen


In unserem Haus wird die Grundpflege, Behandlungspflege, Selbständigkeitspflege, Aktivitätenpflege und Seelenpflege angeboten.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik: Pflegeleistungen

 

 

Seniorengerechte Beköstigung mit Menüwahl

 
Bei der Mahlzeitenzusammenstellung wird auf eine altersgerechte, ausgewogene und vielseitige Kost geachtet. Hierbei werden die aktuellen ernährungsphysiologischen Grundlagen berücksichtigt, d.h. neben dem Einsatz von geeigneten Lebensmitteln wird auch auf schonende Gar- und Zubereitungsmethoden geachtet. Auf Unverträglichkeiten nehmen wir Rücksicht und stellen auf Wunsch ein Alternativangebot bereit. Es werden außerdem diverse Diäten hergestellt, wie z. B. leichte Vollkost (Schonkost), Diabetikerkost.


Wir gewähren unseren Bewohnern flexible Essenszeiten, die sich an den häuslichen Gewohnheiten orientieren:



Das Frühstück wird in der Zeit von 8.00 Uhr bis 9.00 Uhr angeboten.
Der/die Bewohner/in hat die Möglichkeit spezielle Wünsche zu äußern. Die Mitarbeiter/innen bemühen sich um ihre Realisierung. Das Speiseangebot zum Frühstück wird in Büffetform angeboten.

 

Das Mittagessen wird ab 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr frisch zubereitet angeboten und im Hausrestaurant oder nach Bedarf bzw. auf Wunsch im Zimmer serviert. Der/die Bewohner/in kann zwischen zwei
unterschiedlichen Mittagessen wählen. Dabei b
ieten wir eine gut Bürgerliche Küche und Hausmannskost, Vegetarische Kost, Saisonbedingte Speisen und Dessert. Wünsche nach besonderen Kostformen oder Diäten werden nach Absprache möglichst erfüllt.

 

Der Nachmittagskaffee wird zwischen 15.00 und 16.00 Uhr angeboten. Der/die Bewohner/in kann im Hausrestaurant oder nach Bedarf bzw. auf Wunsch auch in seinem/ihrem Zimmer den Nachmittagskaffee einnehmen.

 

Das Abendessen wird in der Zeit von 18.00 bis 19.30 Uhr im Hausrestaurant oder nach Bedarf bzw. auf Wunsch im Zimmer serviert. Es wird ein abwechslungsreiches Angebot, das im Speiseplan beschrieben ist, gereicht. Das Speiseangebot zum Abendessen wird in Büffetform angeboten.

 

 
Private Einrichtungsgegenstände



Die Ausstattung der Zimmer mit privaten Gegenständen ist in unserem Haus ausdrücklich erwünscht. Der Sessel, in dem Sie bequem sitzen, Bilder, Ihre Stehlampe und andere Raumdekoration - das alles sind vertraute Gegenstände, die Ihre Umgebung wohnlich machen. Bitte erfragen Sie im Vorfeld des Umzuges in welchem Rahmen dies möglich ist. Die Einrichtung übernimmt jedoch keine Haftung bei Beschädigung oder Verlust der Eingebrachten Gegenstände.

 

                    

 

  
Aktivitäten und Veranstaltungen in unserem Haus

 

Für alle Bewohner, die gesetzlich und privat pflegeversichert sind, bieten wir zusätzliche Betreuungsleistungen und Aktivierungen an.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik: Betreuungsleistungen